B-Junioren: U16 mit erster Niederlage – U17 erfolgreich

U16-Junioren: JFG Saarlouis/Dillingen – JFG Litermont B1 0:5(0:3)
Leider stand das Spiel gegen die Gäste der JFG Litermont 1 unter keinem guten Stern. Die Mannschaft musste mit einem Feldspieler im Tor starten. Trotz der widrigen Umstände haben die Spieler alles gegeben, doch an diesem Tage lief einfach nichts zusammen. Die JFG Saarlouis/Dillingen vergab mehrere sehr gute Torchancen und wie es dann so kommen musste, nutzte der Gegner wiederum die „Torhütersituation“ aus und kam so zu äußerst glücklichen Toren. Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf keineswegs wieder. Der Heimmannschaft kann trotz der Niederlage bescheinigt werden, dass sich kein Spieler vorzeitig aufgegeben hat und die komplette Mannschaft bis zur letzten Minute alles versuchte. Mit dieser Einstellung kann das Team optimistisch in die Zukunft schauen. Trotz der 0:5 Niederlage war zu erkennen, dass sich die JFG Saarlouis/Dillingen von Spiel zu Spiel weiter entwickelt und weiterhin die Tabellenführung inne hat.

U17-Junioren: JFG Marpingen B1 – JFG Saarlouis/Dillingen 2:4 (0:1)
Mit einer guten Teamleistung konnten die U17-Junioren unter widrigen Bedingungen (starke Regen- und Schneefälle) am 4.Spieltag der Verbandsliga Saar zurück in die Erfolgsspur finden. Gegen den Gastgeber aus Marpingen war man über die komplette Spielzeit hinweg die klar dominierende und spielbestimmende Mannschaft und konnte so einen hochverdienten Auswärtssieg einfahren. Durch Tore von David Brausch (2), Marius Köhl und Patryk Skiba nach Vorlagen von Patryk Skiba (2), Marius Köhl und Jona Schmitt ging das Team Mitte der zweiten Halbzeit bereits mit 0:4 in Führing, ehe die JFG Marpingen kurz vor Spielende noch zweimal treffen und somit den 2:4 Endstand erzielen konnte.

TEILEN