U 13 kommt mit 3 Siegen aus 3 Spielen erfolgreich aus den Herbstferien

Freisen Bild 1

 

U 13 kommt mit 3 Siegen aus 3 Spielen erfolgreich aus den Herbstferien
Direkt nach den Herbstferien wartete auf unsere U13 ein straffes Programm. Am 23.10.18 wartete in der 3. Runde des IHK Saarlandpokals das Team des FV Diefflen I auf unsere Jungs und Mädels. Nur wenige Tage danach durfte das erste Spiel in der Landesliga gegen die Gäste der JSG Freisen I bestritten werden. Und bereits 4 Tage später mussten sie in der Landesliga gegen die U12 der SV Elversberg antreten. Die Ausbeute aus diesen 3 Spielen könnte besser nicht sein!

IHK Saarlandpokal 3. Runde: FV Diefflen I gegen JFG Saarlouis/Dillingen: 1:6 (1:4)
Der Beginn dieses Spiels ließ kaum auf das am Ende deutliche Ergebnis hoffen. Schließlich haben die Jungs und Mädels der U13 den Start schlichtweg verpennt und bereits nach 3 Spielminuten nach einer Standardsituation einen Gegentreffer kassiert. Dieser rüttelte das Team glücklicherweise auf, so dass sie das Spielgeschehen an sich reißen konnten.Freisen Bild 6

Die 8. Minute brachte den dann verdienten Ausgleich. Nach einem Steilpass von Elias startete Marvin in die Box und konnte von dort den Ball aus spitzem Winkel ins Tor platzieren. Damit schien der Bann gebrochen und bereits 7 Minuten später konnte Jason nach Vorlage von Marvin erneut den Ball im Netz versenken. Der dritte Treffer war ein überraschender Fernschuss von Lennart, der in der 20. Minute im Tor landete. Auch der vierte Treffer für unser Team fiel noch vor dem Halbzeitpfiff, als Jonas in der 26. Spielminute Elias bediente und dieser mit einem sehenswerten Fernschuss die Führung weiter ausbaute.

Nach dem Seitenwechsel blieb unser Team weiter dominant, wenn auch nicht mehr ganz so torgefährlich. Dennoch konnten zwei weitere Treffer verbucht werden. In der 41. Spielminute passte Tim Nevio in den Lauf, der den Ball souverän einschob. Das letzte Tor des Spiels geht auf das Konto von Tim, nachdem dieser sich von seinen Gegenspielern befreien konnte und einen Rückpass von Nevio zum 1:6 Endstand über die Linie drückte.

Landesliga: JFG Saarlouis/Dillingen U13 gegen JSG Freisen I: 3:1 (2:0)
Vier Tage nach dem erfolgreichen Einzug ins Achtelfinale des IHK Saarlandpokals stand auch schon das erste Spiel der Landesliga auf dem Programm. Dieses wurde am Samstag, 27.10.18 auf dem heimischen Rodener Rasen gegen die JSG Freisen I angepfiffen. Wie erwartet durften die Zuschauer ein hart umkämpftes Spiel mit hohem Tempo und guten Chancen auf beiden Seiten beobachten.

In diesemFreisen Bild 4 ausgeglichenen Spiel dauerte es bis zur 26. Spielminute, ehe das 1:0 für unser Team bejubelt werden konnte. Nach einem Abstoß des gegnerischen Torwarts war es Luca, der sich zweikampfstark im Mittelfeld den Ball eroberte und gegen mehrere Gegenspieler behauptete. Mit einem perfekt platzierten Distanzschuss versenkte er den Ball im rechten Winkel.

Nur vier Minuten später startete Jason mit einem im Mittelfeld eroberten Ball in den Strafraum und konnte dort nur per Foul gestoppt werden. Den anschließenden Strafstoß verwandelte er unhaltbar zum 2:0 Pausenstand.

Auch in der zweiten Halbzeit lieferten sich die Teams einen wilden Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. In der 44. Minute brachte Marvin einen hohen Eckball in den Strafraum, den Cem mit dem Kopf nicht versenken, jedoch im Nachschuss die Führung auf 3:0 ausbauen konnte.

In der Schlussminute nutzten die Gäste aus Freisen einen unkonzentrierten Moment unseres Teams, um ihr einziges Tor der Partie zu erzielen. Damit war der Einstieg in die Landesliga perfekt gelungen.

Landesliga: SV Elversberg II gegen JFG Saarlouis/Dillingen U13: 0:2 (0:1)
Unter der Woche musste die U13 am 31.10.18 dann gleich zum zweiten Mal in der Landesliga ran und zum Auswärtsspiel zur SV Elversberg II reisen. Wie erwartet, gab es hier ein Spiel mit hohem Tempo zu sehen, das den Spielern auf beiden Seiten einiges abverlFreisen Bild 3angte.

Elversberg machte von Beginn an Druck und tauchte nach wenigen Sekunden gefährlich vor unserem Tor auf, wobei Silas großartig parieren konnte. Direkt im Anschluss konnten unsere Jungs und Mädels einen Eckball für sich herausholen. Dieser wurde von Marvin ausgeführt und konnte von Nevio angenommen werden, der den Ball erneut nach außen brachte. Die Hereingabe von Marvin landete platziert im Strafraum, wo Jason in der 2. Spielminute die 0:1 Führung einköpfte.

Der weitere Spielverlauf war geprägt von Zweikämpfen und gut herausgespielten Torchancen auf beiden Seiten, wobei unser Team hier zwingender war. Auf diesem hohen Niveau endete die erste und begann auch die zweite Halbzeit.

In der 40. Spielminute konnte ein Elversberger Angriff abgefangen und ein Konter eingeleitet werden. Dabei kam es zum Handspiel im Strafraum, woraufhin der Schiedsrichter auf den Punkt zeigte. Der anschließende Strafstoß wurde von Jason zum 0:2 Endstand verwandelt.

Mit diesem Ergebnis hat sich die U13 mit 6 Punkten aus 2 Spielen und einem Torverhältnis von 5:1 den dritten Tabellenplatz in der Landesliga gesichert. Wir drücken die Daumen, dass die Siegesserie weiter anhält!

Nächstes Spiel:
Samstag, 03.11.18, 11.00 Uhr
Landesliga gegen JSG Schwalbach I
Rasenplatz Roden

TEILEN