U 14 startet mit deutlicher Niederlage in die Verbandsligasaison

Mit der zweiten Hälfte der Sommerferien begann für die U 14 die Vorbereitung auf die kommende Saison. Neben den Trainingseinheiten standen mehrere Testspiele sowie ein zweitägiges Trainingslager auf dem Programm. Ziel sollte es sein, die Jungs bestmöglich auf die kommende Verbandsligasaison, in der man als jüngerer Jahrgang ein hartes Los hat, vorzubereiten. Während die ausgetragenen Testspiele sowohl Licht als auch Schatten präsentierten, brachte das erste Rundenspiel eine herbe Niederlage.

Vier durchwachsene Testspiele prägten die Vorbereitung 1
Um neben dem regulären Training auch an der Spielpraxis unserer Jungs zu feilen, fanden im Rahmen der Vorbereitung vier Testspiele statt. Diese stimmten zunächst positiv. Während man zu Gast bei der SG FV Lebach noch mit einem deutlichen 2:7 als klarer Sieger aus der Partie hervorging, mussten die Jungs beim Heimspiel gegen den Ligakonkurrenten des VfB Heusweiler mehrfach einen Rückstand aufholen. Dabei konnten sie am Ende doch noch einen 4:3 Sieg einfahren.
Leider hielt die Siegesserie nicht an. Nur wenige Tage später verlor man bei Saar 05 II mit 1:0. Zum Abschluss der Vorbereitung ging es ins luxemburgische Sandweiler, wo ein Testspiel gegen die U 14 Auswahl Luxemburgs anstand. Körperlich und spielerisch unterlegen, musste man sich mit 0:8 geschlagen geben.

Chancenlos: Verbandsligapartie JFG Saarlouis/Dillingen II gegen JFG Saarschleife I endet 0:13 (0:6)
Das erste Verbandsligaspiel unserer diesjährigen U 14 wurde vergangenen Samstag auf dem heimischen Kunstrasenplatz des VfB Dillingen an4gepfiffen. Dass man es als jüngerer Jahrgang in der Verbandsliga nicht leicht haben würde, dürfte Spielern, Trainern und Zuschauern klar gewesen sein. Womit man nicht gerechnet hat, war die deutliche Feldüberlegenheit des Gegners. Vom Anpfiff an dominierte dieser das Spiel und konnte sich bereits nach wenigen Sekunden die ersten Torchancen erarbeiten. Unsere Jungs hatten dem wenig entgegenzusetzen und fanden nicht ins Spiel. Bereits in der 6. Minute lag man mit 0:3 zurück. Trotz zunehmender Gegenwehr unserer Spieler konnte der Gegner bis zur Halbzeitpause auf 0:6 erhöhen.

Nach dem Wiederanpfiff bot sich das gleiche Bild, wenngleich unser Team inzwischen sicherer im Spielaufbau agierte und so auch einige wenige aussichtsreiche Angriffe startete. Diese führten jedoch dank der gut stehenden Abwehr der JFG Saarschleife zu keinem zählbaren Erfolg. Auf der Gegenseite konnten die Gäste ihre Chancen verwerten und somit die Partie mit einem 0:13 deutlich für sich entscheiden.

Nächstes Spiel:
Verbandsliga Auswärtsspiel
SV Röchling Völklingen I gegen JFG Saarlouis/Dillingen II
Samstag, 31.08.19
16.30 Uhr
TEILEN