U14-Junioren: 0:1 gegen JSG Bisttal

Anstoß zum vierten Spiel in der Kreisliga Saison war am 11. November 2017 um 15:00 auf dem Sportplatz an der Papiermühle in Dillingen. Bei stark regnerischem und windigem Wetter startete die JFG zunächst ängstlich ins Spiel. In den ersten zwanzig Minuten spielte sich das Spiel größtenteils in unserer Hälfte ab. Zu Torchancen kam Bisttal aufgrund unserer stabilen Abwehr trotzdem nicht oft. Die JFG tat sich insgesamt in der ersten Halbzeit sehr schwer, Torchancen zu kreieren. Unsere Abschlussschwäche, sowie unsere gute Abwehrleistung resultierte dann in einem 0:0 Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel spielten wir häufiger nach vorne. Trotzdem fehlte uns noch immer die Durchschlagskraft im Sturm. Der Gegner kam zu zwei guten Möglichkeiten nach Ballverlust unsererseits, trafen allerdings nur den Pfosten. Im dritten Anlauf klappte es dann und Bisttal erzielte mit einem Schuss in die lange Ecke das 1:0. Am Ende lässt sich festhalten, dass es gegen einen physisch überlegenen, genau wie in der Vorwoche, schwer für uns war. Über die gesamte Spielzeit kontrollierten wir das Spiel, waren vorne aber zu schwach. Leider fehlten uns somit im Endeffekt die Tore, sodass keine Punkte mitgenommen werden konnten. Nichtsdestotrotz müssen wir gegen diese Art von Gegnern in den kommenden Wochen wieder unser Kombinationsspiel auf den Platz bringen, um wieder Siege einzufahren. Unser Dank geht an die JSG Bisttal für ein faires Spiel!

Eingesetzte Spieler:

Leopold Bach

Maximilian Bach

Elias Benz

Carlo Cipriano

Felix Marion

Ilja Posuchov

Maximilian Schläffer

Finn Schwarz

Yara Volpert

Maya Leinenbach

Hussein Hamoudi

Vadim Ivanov

Philipp Scherer

Jan Matyssek

Tore:

1:0

TEILEN