U14 – Knappe Niederlage gegen den TuS Bisten

Das zweite Ligaspiel der Rückrunde fand am 17.03.18 auf dem Sportplatz in Bisten statt. Ziel gegen einen körperlich stärkeren Gegner war es, unser Spiel auf den Platz zu bringen, was uns u.a. aufgrund des miserablen Rasenplatzes überhaupt nicht gelang. Auch unser Zweikampfverhalten im Mittelfeld zu Beginn des Spiels ließ den TuS Bisten zu einigen Chancen kommen. Im Laufe der Partie kam die JFG immer besser ins Spiel und kreierte zahlreiche Großchancen, wovon allerdings die meisten vergeben wurden. Jedoch kam der Gegner ebenfalls zu einigen hochkarätigen Möglichkeiten. Zwischenzeitlich stand es 2:0 für Bisten. David gelang noch der Anschlusstreffer. Allerdings traf der Gegner kurz darauf zum 3:1. Dann begann unsere vermeintliche Aufholjagd. Insgesamt muss man anerkennen, dass unsere Mannschaft zu jeder Zeit – abermals ersatzgeschwächt – dagegenhielt und unbedingt noch den Ausgleich schaffen wollte. Letztendlich gelang uns dieses eine Tor nicht mehr und somit hieß der Endstand nach dem Treffer von Alessandro 3:2 für Bisten. Durch die starke Torwartleistung von Max wurde eine noch höhere Niederlage verhindert. Das Trainerteam dankt unseren fünf Spielern der U13 fürs Aushelfen. Zum nächsten Spieltag geht es am 14.04. in Dillingen gegen die JFG Hochwald/Losheim.

Eingesetzte Spieler:

Leopold Bach

Maximilian Bach

Jason Boßmann

Tim Heintz

Ilja Posuchov

Felix Marion

Philipp Scherer

Maximilian Schläffer

Finn Schwarz

Alessandro Thiel

Hussein Hamoudi

Jannis Holbach

David Jochum

Max Huber

Paul Hennrich

Hendrik Block

TEILEN