U15-Junioren – Vor der Winterpause drei Spiele zu Null!

IMG-20171112-WA0006

11.11.2017
SF 05 Saarbrücken – JFG Saarlouis/Dillingen    0:0 (0:0)

„Ein Spiel unter erschwerten Bedingungen“ beschreibt die heutige Partie noch sehr freundlich. Der Rasenplatz bestand überwiegend aus feuchtem Lehm, Regen und Wind machten die Sache nicht besser. Die ersten 20 Minuten befanden sich unsere Jungs im Kombinationsspiel zudem auf einem völligen Blindflug, da Schiedsrichter, Mitspieler und Gegenspieler farblich kaum zu unterscheiden waren. Das Bild spricht für sich, hier sind alle 3 Parteien zu sehen. Bei der Spielweise der Gastgeber fiel dies nicht ins Gewicht, wir spielten jedoch viele Bälle unbewusst zum Gegner und manchmal auch zum Unparteiischen. Nach 20 Minuten entschied letzterer zum Glück, dass Leibchen doch besser wären. Sobald unsere Jungs wussten, wer zum eigenen Team gehörte, lief der Ball trotz schwer zu bespielendem Platz sehr gut. Unsere Gegner verlegten sich das ganze Spiel auf lange Bälle und Konter, womit unsere Defensive keine Schwierigkeiten hatte. Eine Chance aus dem Spiel heraus gab es für die Gastgeber nicht. Torwart Kuba musste nur bei der ein oder anderen in den Strafraum gespielten Standartsituation eingreifen, agierte dabei aber genau so souverän wie in den letzten Spielen. Wir kamen gegen das Abwehrbollwerk zu (zugegeben) wenigen guten Chancen, nutzen aber leider keine um das Spiel für uns zu entscheiden. Bereits in der ersten Halbzeit scheiterten wir mehrmals aus der Distanz, aber vor allem in der Schlussphase hatten wir mehr als eine gute Möglichkeit, das entscheidende Tor zu schießen.

Auch wenn es am Ende „nur“ ein 0:0 geworden ist, bestätigt unser Team die Leistungen der Vorwochen. Das Spiel war nicht einfach und endete trotzdem aus unserer Sicht unglücklich unentschieden.

Aufstellung
Kuba (Tw), Luca C, Justus, Nils, Argjent, Dennis, Rojhat, Collin, Tim, Yann, Shiyar, Marvin, Sipan, Luca W., Nico, Jonas.

18.11.2017
JFG Saarlouis/Dillingen – JFG Saarschleife    11:0 (5:0)

Unsere Mannschaft überzeugte heute auf ganzer Linie. Wir legten in der Anfangsphase ein enormes Tempo vor und führten bereits nach 15 Minuten durch einen doppelten Doppelpack unserer beiden Lucas mit 4:0. Danach schalteten wir einen kleinen Gang zurück, ohne jedoch die Kontrolle über das Spiel aufzugeben. Unsere Defensive sorgte für die nötige Stabilität und war zu jedem Zeitpunkt Herr des Geschehens, sei es bei der Balleroberung oder im Spielaufbau. In Ballbesitz ließen wir Ball und Gegner laufen, erspielten uns weitere Chancen und legten noch vor der Pause das 5:0 durch Sipan nach. Auch nach dem Seitenwechsel gab es für die Gäste nichts zu holen, unsere Jungs nahmen nochmal Fahrt auf und schraubten das Ergebnis folgerichtig in die Höhe. Collin, in der ersten Halbzeit noch mit etwas Pech im Abschluss, schnürte einen Dreierpack, zuvor als Vorlagengeber aktiv markierte Nils einen Doppelpack und zum Schluss belohnte sich auch Shiyar mit einem Treffer für einen guten Auftritt.

Am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter Heimerfolg nach einer über 70 Minuten geschlossen starken Mannschaftsleistung. Sinnbildlich dafür: Alle Treffer fielen aus dem Spiel heraus.

Tore
1:0 Luca W (6’/ Luca C)
2:0 Luca C (8’/ Nils)
3:0 Luca W (14’/ Argjent)
4:0 Luca C (15’/ Nils)
5:0 Sipan (25’/ Yann)
6:0 Collin (44’/ Nils)
7:0 Nils (52’/ Sipan)
8:0 Nils (55’/ Finn)
9:0 Collin (60’/ Nils)
10:0 Collin (61’/ Argjent)
11:0 Shiyar (69’/ Yann)

Aufstellung
Kuba (Tw), Luca C, Niklas, Justus, Nils, Argjent, Dennis, Rojhat, Collin, Yann, Shiyar, Jordy, Finn, Sipan, Luca W., Nico.

25.11.2017
SG DJK Ensheim – JFG Saarlouis/Dillingen    0:3 (0:2)

Im letzten Spiel vor der Winterpause fuhren unsere Jungs einen ungefährdeten und hoch verdienten Auswärts-Dreier ein. Bei nass-kaltem Wetter dominierten wir die Partie gegen einen tief stehenden Gastgeber und hätten zur Pause bereits höher führen können. Nach dem Seitenwechsel fror das Spiel im wahrsten Sinne des Wortes etwas ein, dennoch blieb es beim gleichen Bild. Trotz weiterer Chancen stellte ein Eigentor kurz nach der Pause bereits den 3:0-Endstand dar.

Mit diesem Sieg und dem dritten Spiel in Folge ohne Gegentor endet für unser Team die Freiluftsaison 2017. Weiter geht es am 07.03.2018 mit dem Saarlandpokal-Achtelfinale!

Tore
1:0 Collin (18’/ Nils)
2:0 Shiyar (31’/ Nico)
3:0 ET (37’/ Nils)

Aufstellung
Kuba (Tw), Luca C, Niklas, Justus, Nils, Argjent, Dennis, Rojhat, Collin, Yann, Shiyar, Jordy, Sipan, Luca W., Nico, Jonas.

TEILEN