U15-Junioren – Vorbereitung Wochen 1&2

20170724_183717 - Kopie

U15-Junioren – Vorbereitung Wochen 1&2

Nach der 6 Trainingseinheiten in der ersten Woche stand für unsere Truppe Montags das erste Wettkampfspiel an.

Mo. 24.07.17
SC Fute – JFG Saarlouis/Dillingen    5:1 (0:0, 5:0)

Im Spiel gegen die in Reimsbach gastierenden Japaner unterlagen wir verdient mit 1:5 nach 3x 30 Minuten. Ein Ergebnis, das es richtig einzuordnen gilt. Schwere Beine, die Hälfte des Kaders nicht an Bord, für zwei Spieler die erste Einheit überhaupt. Es passte noch nicht viel zusammen. Aber der Einsatz stimmte, selbst im zweiten Drittel, in dem wir die 5 Gegentore kassierten. Hoch anrechnen können wir unseren Jungs, dass wir gegen einen zum jetzigen Zeitpunkt überlegenen Gegner das erste Drittel 0:0 spielten und das dritte sogar 1:0 für uns entscheiden konnten.
Fazit: Zu diesem Zeitpunkt eine gute Einheit!

Torschütze: Jan (Dennis)

Aufstellung
Tino (Tw), Niklas, Tim, Justus, Elias, Dennis, Rojhat, Shiyar, Lars, Jan, Marvin, Sipan, Luca W., Nico

Nach einer weiteren anstrengenden Trainingswoche durften unsere Jungs dann endlich ihre ersten beiden Heimspiele auf dem neuen Kunstrasen des VfB Dillingen bestreiten. Zu Gast hatten wir Samstags und Sonntags mit den U15-Teams der TSG Kaiserslautern (Verbandsliga) und des FC 08 Homburg (Regionalliga) zwei namhafte Gegner.

Sa. 29.07.2017
JFG Saarlouis/Dillingen – TSG Kaiserslautern    2:0 (2:0)

Gegen die Gäste aus Kaiserslautern kamen unsere Jungs zu einem absolut verdienten 2:0 Erfolg. Die Arbeit gegen den Ball ließ, vor allem in der ersten Hälfte, kaum Kritikpunkte zu. Ein zentraler Freistoß stellte den einzigen Torschuss der Gäste dar, ansonsten zeigte unser U14-Keeper Kuba als mitspielender Torwart seine Klasse. Am Ende trafen wir noch zweimal die Latte und ließen auch ansonsten Chancen liegen.

Tore
1:0 Nils (7′)
2:0 Niklas (32’/ Nico)

Aufstellung
Kuba (Tw), Yann, Niklas, Justus, Nils, Dennis, Rojhat, Marian, Lars, Tim, Elias, Marvin, Sipan, Luca W., Nico.

So. 30.07.2017
JFG Saarlouis/Dillingen – FC 08 Homburg    0:1 (0:0)

Einen Tag später beeindruckte unser Team nicht nur seine Trainer. Auch wenn das Spiel am Ende (unglücklich) verloren ging, präsentierte sich unsere Mannschaft enorm stark. Der Regionalligist aus Homburg hatte große Probleme, sich gegen eine gut organisierte Defensive Chancen herauszuspielen. Umgekehrt waren wir nicht ungefährlich. Die einzige Chance der Anfangsphase hatte unser Rojhat, hatte jedoch Pech gegen den Homburger Keeper. Etwas unglücklich fingen wir uns kurz nach der Pause den 0:1 Rückstand nach einer Ecke ein. Durch die Doppelbelastung Samstag / Sonntag hätte man nun annehmen können, dass dieser Treffer das Spiel vorentscheiden würde, das Gegenteil war jedoch der Fall. Unsere Jungs wollten das Spiel gewinnen. Am Ende hatten wir etwas Pech im Abschluss, vor allem unser Neuzugang Sipan 😉
Letztlich blieb es bei einem knappen 0:1 in einem Spiel auf Augenhöhe. Mit der Leistung unserer Jungs können wir absolut zufrieden sein.

Tore
0:1 (40′)

Aufstellung
Tino (Tw), Niklas, Justus, Nils, Dennis, Rojhat, Marian, Carlo, Luca C., Marvin, Sipan, Luca W., Nico, Philipp.

Typisch für die Ferienzeit blieb auch die gegenseitige Unterstützung zwischen den Teams nicht aus. Tim, Elias, Yann, Jan, Shiyar, Kuba, Philipp, Carlo von der U14 kamen in 1-2 unserer Spiele zum Einsatz, von uns unterstützten Marian, Luca, Nico und Jonas die U14 bei ihren Spielen, Tino reiste am Samstag mit der U16 nach Pirmasens.

Fazit: Hinter die ersten beiden Wochen der Vorbereitung können wir einen großen Haken setzen. Die Jungs und das Trainerteam freuen sich jetzt auf das 4-täge Trainingslager in Braunshausen.

TEILEN