U16-Junioren mit 10.Sieg im 11.Spiel

FSV Hilbringen B1 – JFG Saarlouis/Dillingen U16   1:3 (0:1)

Der Gastgeber stand von Beginn an sehr tief und beschränkte seine Bemühungen auf das Verteidigen, was er mit Mann und Maus machte. Ein deutliches Übergewicht aus Sicht der JFG konnte letztlich in „nur“ 3 Tore von Maxi Becker, Marc Heisel und Nico Schwarz umgemünzt werden. Weitere Möglichkeiten zu einem weitaus höheren Auswärtssieg wurden leichtfertig vergeben.

 

JFG Litermont B1 – JFG Saarlouis/Dillingen U16   0:6

Noch souveräner und deutlicher wurde es dann am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten, der JFG Litermont. Der Gastgeber versuchte am Anfang das Spiel offen zu gestalten, doch spätestens nach der 0:1 Führung in der 10. Spielminute durch Nico Schwarz war klar, dass für Litermont heute nichts zu holen war. Zu überlegen gestalte die JFG das Spiel. Dem 0:1 folgten noch drei weitere schöne Treffer von Nico Schwarz. Kamal Dada, der in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, unterbrach den Torreigen von Nico Schwarz und erzielte das 0:5. In der letzten Spielminute war es erneut Nico Schwarz, der seine gute Leistung mit einem Fünferpack krönte und zum 0:6 Endstand einnetzen konnte. Sehenswert wurden die Tore von dem stark aufspielenden Max Poller (4) und Maxi Becker (2) vorgelegt. Den Zuschauern wurde ein über weite Strecken sehr gutes Spiel der JFG Saarlouis/Dillingen geboten.

TEILEN