U16 startet erfolgreich in die Rückrunde

JFG Stadt Wadern 1  –  JFG Saarlouis/Dillingen 2         0 : 4

 

Tore: Elijah Krings (2), Niclas Spanier, Luca Weishaar

Im ersten Spiel nach der Winterpause kam unsere Elf zu Beginn des Spiels in Bardenbach gegen die Mannschaft von JFG Stadt Wadern nur langsam ins Spiel.

Der starke Wind und die Spielweise der Gastgeber ließen zunächst keinen geordneten Spielaufbau unserer Mannschaft zu.

Immer wieder versuchte die Heimmannschaft mit langen Bällen hinter die Abwehr ihre Stürmer in Position zu bringen.

Aber unsere Abwehr um den starken Torwart Maximilian Bach ließ keine Möglichkeit zu.

Nach 20 Minuten gelang der erste gute Angriff über die rechte Seite. Aus der Abwehr heraus über Niclas Spanier und Maurice Köhl kam der Ball zu Elijah Krings der diese Chance zum 1 : 0 nutzte.

Jetzt bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff und in der 30 Minute erhöhte Niclas Spanier nach einem langen Pass von Luca Thomas auf 2 : 0. Dies war auch der Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang konnten wir uns noch einige Möglichkeiten erspielen. Elijah Krings nach 1 Stunde und Luca Weishaar erhöhten 10 Minuten später auf 4 : 0.

Danke an das gute und faire Spiel beider Mannschaften und eine gute Leistung des Schiedsrichters.

 

JFG Saarlouis/Dillingen 2 – Friedrichsthal          6 : 2

 

Tore: Maurice Köhl (2), Felix Marion (2), Yann Theobald, Niclas Spanier

Im Heimspiel gegen Friedrichsthal, bestimmte man das Spiel von der 1. Minute an, und ließ Ball und Gegner laufen.

Immer wieder konnte über die Außen der Ball gefährlich vor das Tor der Gäste gespielt werden.

Nach 11 Minuten erzielte Maurice Köhl, auf Vorlage von Niclas Spanier, aus 16 Metern die Führung.

Unsere Mannschaft spielte weiter druckvoll nach vorne und Yann Theobald erhöhte auf 2 : 0 nach 18 Minuten.

Wiederum nur 10 Minuten später bekamen wir einen Freistoß zugesprochen. Maurice Köhl schoss diesen zum 3 : 0 über die Mauer in die linke Eck.

Noch vor der Pause erzielte Felix Marion mit einem Doppelpack nach Vorlage von Niclas Spanier die 5 : 0 Halbzeitführung.

Nach dem Seitenwechsel gelang Niclas Spanier nach Vorlage von Luca Thomas das 6 : 0.

Hatte Friedrichsthal in der ersten Halbzeit so gut wie keine Möglichkeit und unser Torwart Tim Theuerkorn einen ruhigen Morgen, so änderte sich das im 2. Durchgang.

Im Spiel der Heimmannschaft schlich sich doch die ein oder andere Nachlässigkeiten ein und der Gast kam zu Chancen.

Nach einer zu kurz geratenen Rückgabe erlief ein Gästespieler den Ball und konnte in der 63 Minute auf 1 : 6 verkürzen.

Danach bekam die Friedrichsthaler Mannschaft noch die ein oder andere Möglichkeit. Kurz vor Spielende gelang dem Gegner noch der 2 : 6 Endstand.

Trotz des klaren Ergebnisses ein Dank an das faire Spiel der Mannschaft aus Friedrichsthal und dem Schiedsrichter für die gute Leitung.

TEILEN