U17-Junioren auf Asche eine Runde weiter…

JFG Hochwald Losheim U17 – JFG Saarlouis/Dillingen U17 1:4 (1:2)

In der zweiten Runde dass IKK Junioren Saarlandpokal traf die U17 der JFG Saarlouis/Dillingen auf die U17-Junioren der JFG Hochwald Losheim. Aufgrund der anhaltenden, starken Regenfälle musste das Spiel vom Hausbacher Rasenplatz auf die rote Erde, dem Hartplatz in Britten verlegt werden.

In einem einseitigen Spiel meisterte der Gast aus Saarlouis/Dillingen souverän seine Aufgabe, ohne jedoch glänzen zu können, wobei letztlich ein 1:4-Sieg der schwarz-roten JFG heraus sprang. Die Tore dazu steuerten Tobias Morbe, David Brausch, Daniel Rehr und Patryk Skiba nach Vorlagen von Nico Bettendorf (2), Sezer Günes und Tobias Morbe bei. Das Tor des Tages allerdings konnte die Heimmannschaft der JFG Hochwald Losheim erzielen: Im direkten Gegenzug des 0:2-Treffers nahm man sich ein Herz und vollendete beim Anpfiff vom Mittelpunkt aus 50 Metern Distanz direkt unter die Latte…ein sehenswerter Treffer.

Bereits am kommenden Sonntag, dem 17.09.17 steht das nächste Pflichtspiel für die Jungs aus Saarlouis/Dillingen an. Im zweiten Heimspiel der Saison erwartet man mit der Mannschaft aus Röchling Völklingen den noch ungeschlagenen Zweitplatzierten der Qualifikationsrunde und somit einen starken Gegner. Mit einem Sieg kann die JFG nicht nur Völklingen auf Distanz halten, sondern auch vorzeitig die direkte Verbandsliga Qualifikation perfekt machen. Viel Erfolg und gutes Gelingen!!!

TEILEN