U19-Junioren: Klarer Auswärtserfolg in Theley

U19-neu1

Beim Tabellenschlusslicht aus Theley konnten wir vergangenen Samstag einen nie gefährdeten 8:0-Sieg erzielen. Bereits nach 80 Sekunden stand es 2:0 für unser Team. Durch die Niederlage der JFG Obere Saar haben wir nun die Möglichkeit, am letzten Spieltag aus eigener Kraft Vizemeister zu werden. Glückwunsch an dieser Stelle Richtung Kieselhumes zur verdienten Meisterschaft der U19 von Saar 05.

Unser Auswärtsspiel in Theley begann furios: Bereits nach 40 Sekunden erzielte Niklas Müller nach Vorlage von Gianluca Di Luca das 1:0. Nur weitere 40 Sekunden später zappelte der Ball zum zweiten mal im Netz der Gastgeber. Jan Demmerle war nach Zuspiel von Leonard Heßlinger erfolgreich. Nach diesem schnellen Start beruhigte sich das Spiel etwas, unsere Dominanz behielten wir aber bei. Über die gesamte Spielzeit haben wir es geschafft eine gute Spannung gegen einen schwächeren Gegner zu halten und ließen uns auch selten zu einem „komplizierten“ Spiel hinreißen. Das Spielgerät blieb fast ausschließlich in unseren Reihen. Innerhalb der ersten Hälfte erhöhten Enes Gök (’21, Vorlage Jan Demmerle) und Leonard Heßlinger (’42, Vorlage Niklas Müller) auf 4:0 aus unserer Sicht.

Im zweiten Durchgang änderte sich nichts. Wir dominierten weiterhin nach Belieben und erzielten vier weitere Tore durch Niklas Müller (’56, Jan Demmerle), Leonard Heßlinger (’68, Gianluca Di Luca), Marco Criscenzo (’85, Jan Demmerle) und Gianluca Di Luca (’88). Die tapfer kämpfenden Theleyer steckten nie auf, konnten aber gegen unser ballsicheres Kombinationsspiel nichts ausrichten.

Fazit:
Gegen den bereits feststehenden Absteiger SG VfB Theley zeigten wir eine tadellose Leistung. Wir haben es geschafft, die aktuelle Tabellensituation klar zu unterstreichen. Neben einer geschlossen starken Mannschaftsleistung sind Jan Demmerle und Gianluca Di Luca hervorzuheben, die einen echten Sahnetag erwischten. Durch die Niederlage der JFG Obere Saar gegen Rohrbach am gestrigen Mittwoch, können wir im Heimspiel gegen die JFG Saarschleife (26. Mai 2018) aus eigener Kraft den Vizetitel erringen!

Aufstellung:
Alex Spurk – Yannick Lenschow – Gianluca Di Luca – Enes Gök (’67 – Nicklas Kassel) – Marius Puhl – Rafael Leipi – Leonard Heßlinger (’67 – Akim Gemmel) – Niklas Poruba – Jan Demmerle – Giuliano Buhtz (’60 – Leon Steimer) – Niklas Müller (’60 – Marco Criscenzo)

Tore:
0:1 – Niklas Müller (‚1 – Gianluca Di Luca)
0:2 – Jan Demmerle (‚2 – Leonard Heßlinger)
0:3 – Enes Gök (’21 – Jan Demmerle)
0:4 – Leonard Heßlinger (’42 – Niklas Müller)
0:5 – Niklas Müller (’56 – Jan Demmerle)
0:6 – Leonard Heßlinger (’67 – Gianluca Di Luca)
0:7 – Marco Criscenzo (’85 – Jan Demmerle)
0:8 – Gianluca Di Luca (’88)

Beste Spieler:
Jan Demmerle, Gianluca Di Luca

TEILEN